Pokale der SGK

17 Mitglieder der Schützengesellschaft Kamenz beteiligten sich am 21.10.2017 auf dem Schießstand in Bernbruch am Schießen um die Pokale der SGK in den Disziplinen KK-Büchse, KK-Kurzwaffe sowie GK-Kurzwaffen und absolvierten dabei 42 Starts. Das war zwar eine erfreuliche Steigerung gegenüber den Vorjahreszahlen, ist aber insgesamt noch steigerungsfähig.

Voller Stand, aber insgesamt eher mäßige Beteiligung

Bei den Damen entschied Antje Reichelt die Disziplin KK-Kurzwaffe mit 113 von 150 Ringen für sich. Elke Urbetat gewann mit der KK-Büchse (123/150) sowie der GK-Kurzwaffe (95/150) und sicherte sich so auch den Titel „Meisterin aller Klasse“ (315/450).
Weiterlesen ›

Veröffentlicht in 2017, Pokal, Sport, Veranstaltung intern, Wettkampf

Frank Perjak siegt beim Herbstpokal Trap

Mit 13 getroffenen Tauben und 38 Punkten hat Frank Perjak von der Schützengesellschaft Kamenz den Herbstpokal Trap für sich entschieden, der am 29.09.2017 auf dem Schießplatz des SV Stolpen in der Massenei ausgetragen wurde. Zweiter wurde Nico Soich (13/36) und Dritter Lutz Schreivogel (11/31), beide SV Hoyerswerda.

Die Mannschaftswertung gewann Hoyerswerda I vor Kamenz und Pulsnitz.

Zum Protokoll

Veröffentlicht in 2017, Allgemein, Pokal, Sport, SSK6, Veranstaltung extern, Wettkampf

Pokal der SGK

Unser Pokalschießen findet am

Samstag, 21.10.2017 ab 14.00 Uhr

auf dem Schießstand in Bernbruch statt.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht in 2017, Ausschreibung, Pokal, Sport, Veranstaltung intern, Wettkampf

Der VKS bedankt sich!

Der VKS hat uns diese Dankesurkunde überreicht, die wir den vielen Teilnehmern und Helfern unseres Wohltätigkeitsschießens natürlich nicht vorenthalten wollen:

Veröffentlicht in 2017, Auszeichnung, charity

Dr. Thomas Engelbrecht rupft KK-Adler

Dr. Thomas Engelbrecht wurde am 23.09.2017 neuer Schützenkönig beim KK-Adlerschießen.
Weiterlesen ›

Veröffentlicht in 2017, Adlerschießen, Brauchtum, Protokoll, Veranstaltung intern, Wettkampf

Schlaraffen wieder zu Gast bei der SGK

Bereits zum zweiten Mal waren eine kleine Abordnung von Sassen aus Dresden von der Schlaraffia „Dresa florentis e. V.“ und aus Meißen von der Schlaraffia „Castellum Misena e. V.“ zu Gast auf unserem Schießstand.
                              
Mit freundlichen und informativen Worten gab unser Präsident Dieter Raack den Startschuss für die Austragung des kleinen Schießwettbewerbes für die Gäste. Alle waren gut gelaunt. Nicht nur das schöne frühherbstliche Wetter, sondern vor allem die hervorragende Organisation und das Engagement der Verantwortlichen als Schießleiter, als Aufsicht beim Schützen, bei der Auswertung und auch für die Bereitstellung des Essens und des Trinkens haben zur Freude aller beigetragen. Herzlichen Dank dafür!  Auch in den Dankesworten der Gäste kam das wohlwollend zum Ausdruck. Der Abend kam dann schneller als gedacht und die Siegerehrung musste im Halbdunkel durchgeführt werden.

Mit großem Beifall wurde als Sieger des Schießens Rt Weh nich, profan Dr. Gerd Kalich, gekürt. Den 2. Platz belegte Kn 42, profan Frank Heße, und den 3. Platz eroberte sich Monik Kalich. Auch der letzten Platz wurde in Siegerpodestnähe geehrt. Diesen sicherte sich Rt Zeck, profan Reiner Winzeck.“

Gern wollen die Schlaraffen, so haben alle es geäußert, im kommenden Jahr wieder zu Gast bei den Kamenzer Schützen sein.
Dr. Klaus Stelter
Veröffentlicht in 2017, Gästeschießen, Veranstaltung intern

Damentag SSK6 am 09.09.2017

Auch in diesem Jahr trafen sich die Frauen des SSK6 zu einem geselligen Nachmittag . Die beiden Organisatoren Brigitte Kockert und Inge Walter hatten sich wieder etwas Tolles einfallen lassen und wir Damen von den Vereinen Königsbrück, Bergen, Bröthen-Michalken und Kamenz durften in Tätzschwitz auf dem Erlebnishof Schnippa die Bekanntschaft mit vier Alpakas schließen.

Betreiberin Cornelia Schnippa, auch bekannt durch ihre historischen Altstadt-Führungen in Hoyerswerda, begrüßte uns herzlichst auf ihrem Bauernhof, wo neben  Alpakas auch Kühe, Enten, Hühner, Wachteln und Meerschweinchen leben. In einer gemütlichen überdachten Sitzecke in ihrem Garten machten wir es uns bequem und erfuhren in einem interessanten Vortrag über Alpakas so allerhand über diese so freundlich wirkenden  Tiere.

Aus den Anden stammend, kommen Alpakas in Deutschland außer im Freizeitbereich auch zur Therapie mit Erkrankten sowie Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung zum Einsatz. Ihr Gemüt sowie die beruhigende Ausstrahlung wirken sich äußerst positiv auf Heil- und Genesungsprozesse aus. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in 2017, Damentag, SSK6, Veranstaltung extern

Jugendcamp in Geyer

Am Freitag, den 18.08.2017 startete Eike Zeiler pünktlich um 15 Uhr in Kamenz die 2,5 stündige Fahrt (140km). Die Wegstrecke nach Geyer führte über Brauna und Neukirch, um die restlichen Teilnehmer im Auto mitzunehmen. Nach dem Eintreffen an der Sprungschanze, dem  Aufbau der Zelte und leckerem Abendbrot ging es zum Fackelumzug durch die Stadt in Geyer.

Direkt nach dem schönen Erlebnis setzte ein Unwetter mit Sturm, Regen und Gewitter ein. Somit wurde unfreiwillig noch ein Abendrennen zur Unterkunft durchgeführt. Björn sein Zelt wurde am meisten geflutet und somit musste er zum Schlafen in die Baude umziehen. Die Nacht verlief mit mal mehr und mal weniger Regen.  Weiterlesen ›

Veröffentlicht in 2017, Jugend, Lehrgang, Sport, Veranstaltung extern

1. Charity Shooting Event war voller Erfolg!

76 Teilnehmer, 207 Starts, 4.140 verschossene Patronen und 1.500 Euro Reinerlös zugunsten des Vereins für Knochenmark- und Stammzellenspende e. V. sind das tolle Ergebnis des 1. „Kamenzer Charity Shooting Event“ am 2. September auf dem Schießstand in Bernbruch.

Pünktlich um 10.00 Uhr fiel nach einer kurzen Ansprache von SGK-Präsident Dieter Raack und Jörg Demski der Startschuss für dieses Schießen für den guten Zweck und bis zum letzten Rennen kurz vor 17.00 Uhr wurde nahezu ununterbrochen durchgeschossen.

Claudia Gräser und Antje Reinecke sorgten für eine schnelle und unkomplizierte Anmeldung, Kerstin Schwienke führte bei Bedarf eine Unterweisung mit der Pistole Margolin durch, Thomas Reinecke und Bernd Hauck sorgten für den reibungslosen Ablauf des Schießens. Nico Kümmel, Thomas Reichelt, Andreas Kempe, Marco Schötz und Marcel Riffel standen als Aufsichten hilfreich zur Seite und wechselten die Scheiben, während Leonie Schötz die Wettkampfmunition ausgab. Die Auswertung lag in den Händen von Dominik Hauffe und Dieter Herzog.

Der gewählte Wettkampfmodus, bestehend aus vier Serien á fünf Schuss in 60, 45, 30 bzw. 15 Sekunden, fand großen Anklang und die meisten Starter beließen es nicht bei einem Durchgang, sondern starteten mehrfach. Auch die erzielten Ergebnisse konnten sich sehen lassen:
Weiterlesen ›

Veröffentlicht in 2017, charity, Gästeschießen, Pokal, Veranstaltung intern, Wettkampf

23. Treffen der Schützenvereine des SSK 6 Westlausitz ist Geschichte

Am Forstfestfestsonntag fand das traditionelle Treffen der Schützenvereine des Sportschützenkreises 6 Westlausitz in Kamenz statt. Zur Eröffnung des 23. Treffens auf dem Marktplatz von Kamenz waren 13 Schützenvereine angetreten. Unterstützt wurden sie vom Blasorchester der Stadt Kamenz und dem Orchester aus Kolin (Tschechien) mit seiner Majorettengruppe. Gegen 11.30 Uhr waren alle teilnehmenden Schützenvereine auf dem Marktplatz vor dem festlich geschmückten Rathaus angetreten.

Nach der Meldung an den OB der Stadt Kamenz Herrn Roland Dantz eröffnete der Kreisschützenmeister Andreas Klaus mit seiner Grußansprache das 23. Treffen der Schützenvereine des Sportschützenkreises 6 Westlausitz. Noch einmal wurde auf dem Marktplatz von Kamenz mit einer Gedenkminute an den langjährigen Kreisschützenmeister Rüdiger Tielck erinnert, der im Dezember vergangenen Jahres verstarb.
Weiterlesen ›
Veröffentlicht in 2017, Brauchtum, Veranstaltung extern